17. Wanderung FSG65 – Niester Riesen / 08.07.2017

image_pdfimage_print

Länge:  11,5 km Rundweg / 13 Personen

Diese Wanderroute ist nach dem Naturdenkmal Niester Riesen benannt, dabei handelt es sich um eine Gruppe von Mammutbäumen. Diese können gleich zu Beginn der Tour bestaunt werden. Die abwechslungsreiche Landschaft reicht von verträumten Wald bis hin zu offener Feldflur mit einem herrlichen Ausblick ins Kasseler Becken. Der Wanderweg wurde 2013 verlängert und mit kurzen Informationen versehen. Zum Beispiel wird die Entdeckung des Landschaftsparks von Martin Ernst von Schlieffen beschrieben. Zudem finden sich etliche Relikte aus der Romantik, wie ein Waldteich, ein Affendenkmal und eine Brückenruine.

Bei dieser Wanderroute handelt es sich um einen 11,5 km langen Rundweg mit einem interessanten Wechsel von Feldflur und Wald. Die besonderen Höhepunkte der Tour sind das Naturdenkmal Niester Riesen und der ehemalige Landschaftspark des Gutes Windhausen.

Bei gefühlten 30 C hatten wir uns gegen 14:30 Uhr ein gemeinsames Mittagessen erlaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.