Motorbiking die Zweite: Wanfried am 28. Mai 2017

image_pdfimage_print

Wie konnte es anders sein …. Bei traumhaftem Wetter trafen wir uns  – wie immer – im Betriebshof Sandershäuser Straße. 20 begeisterte Biker / -innen mit 17 Motorrädern. Bevor es aber diesmal los ging, war erst mal ein Gruppenfoto angesagt.

(sann mir net fesch …? 😉  )

Gutgelaunt und gut aussehend ging es von Kassel durch den Kaufunger Wald (Umschwang) Richtung Witzenhausen. Von dort führte uns die Straße nach Lindewerra. Trotz der großen Truppe haben wir die Brücke dann auch ohne Verluste überquert und mussten schon die erste Stärkung zu uns nehmen. Kaffee!!!

Gut gestärkt ging es weiter Richtung Wanfried. Durch einen Teil des Eichsfelds – mit einer sehr schönen Landschaft, geprägt von kleinen, hübschen Dörfchen.

Bald war das Ziel nicht mehr weit: der Wanfrieder alte Hafen. Mittagspause war angesagt. Direkt an der Werra, schön gemütlich unter Sonnenschirmen, gab es leckeres Essen. Es wurde von der Natur geschwärmt, die wir bisher schon durchfahren hatten und auch sonst viel geredet.

Nach der guten Stärkung ging es weiter Richtung Sontra. Durch viele kleine Ortschaften über Hessisch Lichtenau, Friedrichsbrück und Helsa führte die Straße dann tatsächlich auf die „Alm“ im Kaufunger Wald. Ein letzter, gemeinsamer Stopp, bevor sich jeder – nach einer Gesamtstrecke von ca. 200 km – seinen eigenen Weg nach Hause „fand“.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.