Erlebniswandern mit Panoramablick

image_pdfimage_print

Wanderbericht vom 30.10.2021

Gestartet wurde am Wanderparkplatz Florenbicke Diemelsee-Heringhausen. Auf schmalen naturbelassenen Wegen des Panoramaweg Heringhausen ging es direkt einen steilen Anstieg hinauf. Auf fast 600 m über NN konnten wir einen herrlichen Ausblick über den Diemelsee und die Sauerländerberge genießen. Das herbstliche Farbenspiel der Wälder boten ein prächtiges Panorama. Nach Wanderung durch ruhige Täler erreichten wir den Aussichtspunkt mit Gipfelkreuz auf dem St. Muffert. Von dort wanderten wir weiter fast ohne Höhenunterschied zum Gipfel des Eisenberges. Kürzere Abschnitte durch Waldgebiete wechseln beim Abstieg mit Wegen durch Felder und Wiesen. Zum Ende ging es bergab zum Ufer des Stausees zurück, zu unserem Ziel, die Gaststätte Seeblick. Nach einem schmackhaften Essen ging es zurück zum Wanderparkplatz. Der Panoramaweg Heringhausen am Diemelsee ist wirklich ein lohnendes Wanderziel gewesen.